ally-mcbeal.de

Seite ausdrucken


Ulrich Hoffmann * Journalist, Autor und Übersetzer

Foto: Ulrich Hoffmann

Viele werden sich bestimmt schon gefragt haben, wer schrieb eigentlich das Buch “Ally McBeal. Alle Folgen, alle Facts und die besten Sprüche“? Nun, es war Ulrich Hoffmann.

Er selbst stellt sich auf seiner Homepage wie folgt dar:

Ich schreibe gern!

“Spaß und Service”, sagt Ulrich Hoffmann, sind “die Säulen meiner Arbeit.” Und weiter: “Ich habe einen 1-Mann-Dienstleistungsbetrieb, sowohl für die Leser meiner Artikel, Übersetzungen und Bücher, als auch für meine direkten Auftraggeber, die Verlage.”

Hoffmann schreibt seit fast 15 Jahren für alle großen deutschen Zeitungsverlage, er übersetzte über 30 Bücher und schrieb mehr als 20 – über die unterschiedlichsten Themen, von Teenie-Liebesromanen bis zu Sachbüchern über Internet und Seitensprünge. “Das Tollste an meinem Job ist, dass ich dafür bezahlt werde, mich mit etwas zu beschäftigen, was mich interessiert, oder mir eine Story auszudenken, die ich spannend oder einfach nur schön und erzählenswert finde”, sagt er. “Und den Vorgang des Schreibens selbst liebe ich einfach auch immer noch.”

Seine Themen grenzt der vielseitige Autor augenzwinkernd ein: “Alles außer Pferden und Ballett.”

Hoffmann lebt mit seiner wunderschönen Frau Carolin in Hamburg und den USA.

Wie man eben schon lesen konnte, ist Ulrich Hoffmann verheiratet und er hat einen Sohn.

Sein Werdegang begann nach dem Abitur 1988 mit einem Praktikum bei der BILD-Zeitung. Später arbeitete er bei verschiedenen Radio- und Fernsehsendern, wie z.B. ORF, Bayern 3, SWF 1, SAT.1 und VOX. Er schrieb für diverse Magazine, darunter u.a. Allegra, Bravo, Cinema, GQ, Hörzu, Lisa, Online Today, TV Movie und TV Spielfilm.

Zu Ally McBeal kam Ulrich Hoffmann mehr oder weniger unfreiwillig. Er schaute es seiner Frau zuliebe mit an, damit sie, so sagt er, nicht mit einem anderen (allyverliebten) Mann die Serie schaut. Nach und nach haben ihn die Figuren der Serie aber in ihren Bann gezogen und wir verdanken ihm die 'Bibel' für alle Ally-Fans.

Foto, Infos und Textpassagen sind mit Erlaubnis Ulrich Hoffmanns Homepage entnommen.

Homepage von Ulrich Hoffmann

Reaktion von Ulrich Hoffmann auf das Ally-Ende

Heute erreichte mich eine eMail des Journalisten und Autors Ulrich Hoffmann (Ally McBeal. Die vierte Staffel. Alle Fakten und Hintergründe zur Kultserie. u.a.), der gerade aus den USA zurück gekommen ist und dort die letzten 5 Folgen von Ally live gesehen hat. Hier einige Auszüge.

···

ohne jetzt jemandem den Spaß verderben zu wollen: *Ich* fand die letzte (5.) Staffel insgesamt wirklich ideenlos, gewollt und weitestgehend einfach schrecklich. Insofern wird es auch kein neues Buch geben, weil ich einfach keine Lust habe, eines zu schreiben. :-)

DEK wird im Herbst 2002 in den USA mit einer neuen Serie an den Start gehen, “Girlfriends” (glaube ich): 3 Anwältinnen in San Francisco. Da seine ersten Staffeln (auch bei “Boston Public”) ja immer sehr interessant sind, darf man gespannt sein.

Auch “The Practice” wurde übrigens zum Staffelende hin dieses Jahr sehr strange. Ebenso wie “Boston Public”. Ich habe den Verdacht, dass ihm ein wenig die Luft ausgeht.

···

© ally-mcbeal.de * sap * 23.05.2002


© ally-mcbeal.de

Datum des Ausdrucks: 23.07.2017