Bookmarken

Ally McBeal im TV

ab dem 09.09. immer montags bei sixx, sogar zu angenehmer Uhrzeit, 20:15 Uhr

Folge 1.14 * Im Land des Lächelns

  • Originaltitel: Body Language
  • Erstausstrahlung: USA * 02.02.1998 D * 29.06.1999
  • Drehbuch: David E. Kelley, Nicole Yorkin, Dawn Prestwich
  • Regie: Mel Damski

Ally fragt sich, warum es so wichtig ist zu Heiraten. Ally und Renée werden sich einig, daß Walt Disney Märchen daran schuld seien, weil die Menschen eine Gehirnwäsche durch Geschichten wie Aschenputtel und Schneewittchen bekommen. Ally bekommt einen Fall, bei dem sie sehr kreativ sein muß. Eine Frau möchte einen lebenslänglich inhaftierten Mann heiraten, was laut Gesetz nicht erlaubt ist. Whipper gibt Richard Fish den Laufpaß, weil er zu sehr an dem Hals einer anderen Frau interessiert war.

Gastrollen:
Kathleen Wilhoite (Janie Bittner), Lawrence Pressman (Richter Harland Smart), J. Kenneth Campbell (Superintendant Donald Yorkin), John Taddeus (Michael Young), Dyan Cannon (Richterin Jennifer “Whipper” Cone), Linda Gehringer (Staatsanwältin Janet Reno), David Doty (Pfarrer), Jeffrey von Meyer (Skroot), Eric & Steve Cohen (die tanzenden Zwillinge)

Musik in dieser Folge:

  • “Ride of the Valkyries”
  • Don't / Vonda Shepard
  • Die Glocken vom Gummibärchen, “Going the Distance” aus Rocky
  • For Your Love / Wilhoite/Carson/Shepard
  • When You're Smiling / Vonda Shepard

DVDs und Videos der 1. Staffel

Ally-DVDs preiswert über's Internet ausleihen

Die Ally-DVD-Boxen sind Dir zu teuer, um sie zu kaufen und in Deiner Stammvideothek kann man sie sich nicht ausleihen?

Dann ist das hier ein Super-Service für Dich. Funktioniert, wie fast alles heutzutage, über das Internet.

Videobuster hat alle Ally-Staffeln auf DVD + viele, viele andere Serien und Filme mehr. Auch die allerneusten.

Einfach anmelden und ab EUR 9,90 pro Monat bekommst Du nach und nach alle Titel, die Du Dir in einer Wunschliste zusammenstellst, per Post zugesandt.

Du darfst sie so lange behalten, wie Du möchtest, solange der Monatsbeitrag bezahlt wird. Kein Streß beim anschauen, kein Nachzahlen, nichts.

Inzwischen kann man auch vollkommen ohne Abonnement oder Wunschliste einfach für sieben Tage ein oder zwei Filme nach Hause bekommen. Das ganze bereits ab EUR 4,90.

Wenn Du die DVD nicht mehr haben möchtest, einfach in den jeweils beiliegenden Umschlag stecken und in den nächsten Briefkasten werfen. Porto ist auch schon bezahlt.

» Schau doch mal rein unter www.videobuster.de