Bookmarken

Ally McBeal im TV

ab dem 09.09. immer montags bei sixx, sogar zu angenehmer Uhrzeit, 20:15 Uhr

Folge 2.03 * Original und Fälschung

  • Originaltitel: Fools Night Out
  • Erstausstrahlung: USA * 28.09.1998 D * 21.09.1999
  • Drehbuch: David E. Kelley
  • Regie: Peter MacNicol

Ally wird darum gebeten, in einem Fall zu schlichten, wo ein Priester und eine Chorsängerin aneinander geraten sind. Die beiden hatten über längere Zeit eine Affaire, die der Pastor dann aber beendete. Diese Sache bringt Ally darauf, daß ihre Beziehung zu Billy aus den selben Gründen gescheitert ist. Diese Tatsache bringt Ally fast dazu, den Glauben an die Liebe zu verlieren. Ling möchte im Namen ihrer Schwester, der sie ein Paar neue Brüste geschenkt hatte, den Chirurgen verklagen, weil der die Brüste seiner Krankenschwester als Vorzeigeobjekt für eine gelungene Brustvergrößerung genommen hatte, obwohl deren Brüste echt waren. Warum ist Ling nur so böse auf alles und jeden. Fish versucht sich an Ling ranzumachen.

Gastrollen:
Jennifer Holliday (Lisa Knowles), Harrison Page (Pfarrer Mark Newman), Gerry Becker (Stone), Kayren Ann Butler (Jody Silvermann), Lydia Look (Leigh Woo, Lings Schwester), Eric & Steve Cohen (die tanzenden Zwillinge)

Musik in dieser Folge:

  • Tired of Being Alone / Jennifer Holliday
  • Political Science / Jennifer Holliday und Kirchenchor
  • Maryland / Vonda Shepard
  • You're the First, the Last, My Everything / Barry White
  • Fools Fall in Love / Jennifer Holliday

DVDs und Videos der 2. Staffel

Ally-DVDs preiswert über's Internet ausleihen

Die Ally-DVD-Boxen sind Dir zu teuer, um sie zu kaufen und in Deiner Stammvideothek kann man sie sich nicht ausleihen?

Dann ist das hier ein Super-Service für Dich. Funktioniert, wie fast alles heutzutage, über das Internet.

Videobuster hat alle Ally-Staffeln auf DVD + viele, viele andere Serien und Filme mehr. Auch die allerneusten.

Einfach anmelden und ab EUR 9,90 pro Monat bekommst Du nach und nach alle Titel, die Du Dir in einer Wunschliste zusammenstellst, per Post zugesandt.

Du darfst sie so lange behalten, wie Du möchtest, solange der Monatsbeitrag bezahlt wird. Kein Streß beim anschauen, kein Nachzahlen, nichts.

Inzwischen kann man auch vollkommen ohne Abonnement oder Wunschliste einfach für sieben Tage ein oder zwei Filme nach Hause bekommen. Das ganze bereits ab EUR 4,90.

Wenn Du die DVD nicht mehr haben möchtest, einfach in den jeweils beiliegenden Umschlag stecken und in den nächsten Briefkasten werfen. Porto ist auch schon bezahlt.

» Schau doch mal rein unter www.videobuster.de