Bookmarken

Ally McBeal im TV

ab dem 09.09. immer montags bei sixx, sogar zu angenehmer Uhrzeit, 20:15 Uhr

Folge 2.10 * Das letzte Einhorn

  • Originaltitel: Making Spirits Bright
  • Erstausstrahlung: USA * 14.12.1998 D * 09.11.1999
  • Drehbuch: David E. Kelley
  • Regie: Peter MacNicol

Die jährliche Weihnachtsfeier der Kanzlei steht ins Haus. Immerwieder versucht John Nelle unter einem Mistelzweig zu küssen, was aber jedesmal aufgrund seiner Schüchternheit scheitert. Ling versucht Weihnachtsstimmung zu verbreiten, was ihr aber keiner so richtig abnehmen will. Ally und Billy verteidigen einen wichtigen Klienten der meint aufgrund falscher Tatsachen entlassen worden zu sein.

  • Gastrollen:*
    Dyan Cannon (Richterin Jennifer “Whipper” Cone), Lara Flynn Boyle (Helen Gamble), Richard T. Jones (Matt Griffin), Lee Wilkof (Nixon), John De Lancie (Jackson Poile), Mark-Linn Baker (Sheldon Maxwell), Amy Castle (junge Ally)

Musik in dieser Folge:

  • Silver Bells / Vonda Shepard
  • Silent Night / Vonda Shepard
  • Baby Don't You Break My Heart Slow / Vonda Shepard
  • White Christmas / Vonda Shepard
  • I Want a Hippopotamus for Christmas / Peter MacNicol und Jane Krakowski
  • Tell Him / Vonda Shepard
  • Jingle Bells / Vonda Shepard
  • Run, Run, Rudolph, / Jane Krakowski
  • Have Yourself a Merry Little Christmas / Vonda Shepard

DVDs und Videos der 2. Staffel

Ally-DVDs preiswert über's Internet ausleihen

Die Ally-DVD-Boxen sind Dir zu teuer, um sie zu kaufen und in Deiner Stammvideothek kann man sie sich nicht ausleihen?

Dann ist das hier ein Super-Service für Dich. Funktioniert, wie fast alles heutzutage, über das Internet.

Videobuster hat alle Ally-Staffeln auf DVD + viele, viele andere Serien und Filme mehr. Auch die allerneusten.

Einfach anmelden und ab EUR 9,90 pro Monat bekommst Du nach und nach alle Titel, die Du Dir in einer Wunschliste zusammenstellst, per Post zugesandt.

Du darfst sie so lange behalten, wie Du möchtest, solange der Monatsbeitrag bezahlt wird. Kein Streß beim anschauen, kein Nachzahlen, nichts.

Inzwischen kann man auch vollkommen ohne Abonnement oder Wunschliste einfach für sieben Tage ein oder zwei Filme nach Hause bekommen. Das ganze bereits ab EUR 4,90.

Wenn Du die DVD nicht mehr haben möchtest, einfach in den jeweils beiliegenden Umschlag stecken und in den nächsten Briefkasten werfen. Porto ist auch schon bezahlt.

» Schau doch mal rein unter www.videobuster.de