Bookmarken

Ally McBeal im TV

ab dem 09.09. immer montags bei sixx, sogar zu angenehmer Uhrzeit, 20:15 Uhr

Folge 3.01 * Eine klatschnasse Affäre

  • Originaltitel: Car Wash
  • Erstausstrahlung: USA * 25.10.1999 D * 05.09.2000
  • Drehbuch: David E. Kelley
  • Regie: Billy Dickson

Ally hat mit einem sexy Typen Sex in einer Autowaschanlage. Danach bekommt sie eine weibliche Klientin, die um Hilfe bittet, weil ihr Pastor sie nicht trauen möchte. Er hatte sie dabei überrascht, wie sie mit einem anderen Mann Sex hatte. Später findet Ally heraus, daß der fast Ehemann ihrer Klientin, der sexy Typ aus der Autowaschanlage ist. Renée und Whipper gründen gemeinsam eine eigene Kanzlei und haben eine sehr ungewöhnliche Art Vorstellungsgespräche zu führen.

Gastrollen:
Jason Gedrick – Joel, Tracy Middendorf – Risa Helms, Albert Hall – Richter Seymore Walsh, Ray Walston – Reverend Breyer, Dyan Cannon – Rechtsanwältin Jennifer 'Whipper' Cone, Barry White – Himself, Edith Varon – Joel's Mutter, Richmond Shepard – Joel's Vater, Lillian Byrd – Mrs. Helms, Alec Murdock – Mr. Helms, Freeman Michaels – Daniel, Scott Turney – Heckler #1, Irene White – Heckler #2, Laura Henry – Heckler #3

Musik in dieser Folge:

  • Sweet Inspiration / Vonda Shepard
  • Hochzeitsmarsch, traditionell
  • Brandenburger Konzerte
  • Walkin' on the Sun / Smash Mouth
  • Trauermarsch, traditionell
  • You're the First, the Last, My Everything / Barry White (Nelle und Johns Musik)
  • Venus / Vonda Shepard
  • Staying Power / Barry White
  • No Mistakes / Vonda Shepard

DVDs und Videos der 3. Staffel

Ally-DVDs preiswert über's Internet ausleihen

Die Ally-DVD-Boxen sind Dir zu teuer, um sie zu kaufen und in Deiner Stammvideothek kann man sie sich nicht ausleihen?

Dann ist das hier ein Super-Service für Dich. Funktioniert, wie fast alles heutzutage, über das Internet.

Videobuster hat alle Ally-Staffeln auf DVD + viele, viele andere Serien und Filme mehr. Auch die allerneusten.

Einfach anmelden und ab EUR 9,90 pro Monat bekommst Du nach und nach alle Titel, die Du Dir in einer Wunschliste zusammenstellst, per Post zugesandt.

Du darfst sie so lange behalten, wie Du möchtest, solange der Monatsbeitrag bezahlt wird. Kein Streß beim anschauen, kein Nachzahlen, nichts.

Inzwischen kann man auch vollkommen ohne Abonnement oder Wunschliste einfach für sieben Tage ein oder zwei Filme nach Hause bekommen. Das ganze bereits ab EUR 4,90.

Wenn Du die DVD nicht mehr haben möchtest, einfach in den jeweils beiliegenden Umschlag stecken und in den nächsten Briefkasten werfen. Porto ist auch schon bezahlt.

» Schau doch mal rein unter www.videobuster.de