Bookmarken

Ally McBeal im TV

ab dem 09.09. immer montags bei sixx, sogar zu angenehmer Uhrzeit, 20:15 Uhr

Folge 4.13 * Kanzleikoller

  • Originaltitel: Reach Out and Touch
  • Erstausstrahlung: USA * 12.02.2001 D * 04.12.2001

Ally vermißt Larry so sehr, daß noch nicht einmal der neue und sehr sexy Anwalt Jackson Duper auf andere Gedanken bringen kann. Jackson verteidigt einen Mann der seine Ehe annulieren lassen möchte weil er herausgefunden hat das seine Frau nymphoman ist. Fish bittet Ling darum Jackson zu helfen, nicht ahnend, daß die beiden sich schon kennen, weil sie vor einiger Zeit einmal eine Affäre hatte. John bittet Melanie ihn zu heiraten, ist aber ziemlich geschockt, als sie ablehnt, weil sie eigentlich gar nicht heiraten möchte.

Gastrollen:
Anne Heche – Melanie West, Taye Diggs – Jackson Duper, Albert Hall – Richter Seymore Walsh, John Michael Higgins – Rechtsanwalt/Therapeut Steven Milter, Missi Pyle – Marcia Hooper, Kevin Rahm – Clayton Hooper, Gregory Jbara – Reverend Compton, Christopher Neiman – Rechtsanwalt Bob Mathers, Barry Manilow – Himself, Debra Ortega – Stenotypistin, Thomas Crawford – Sprecher der Geschworenen, Sängerinnen – Renee Goldsberry, Vatrena King, Sy Smith

Musik in dieser Folge:

  • Weekend In New England (Barry Manilow), performed by Vonda Shepard and Barry Manilow
  • This One's For You (Barry Manilow)
  • Even Now (Barry Manilow)
  • Somewhere Down The Road (Barry Manilow), performed by Barry Manilow and Vonda Shepard
  • It's A Miracle (Barry Manilow), performed by Barry Manilow and Calista Flockhart
  • Somewhere Down the Road (Barry Manilow), performed by Vonda Shepard

DVDs und Videos der kultigen 4. Staffel

Ally-DVDs preiswert über's Internet ausleihen

Die Ally-DVD-Boxen sind Dir zu teuer, um sie zu kaufen und in Deiner Stammvideothek kann man sie sich nicht ausleihen?

Dann ist das hier ein Super-Service für Dich. Funktioniert, wie fast alles heutzutage, über das Internet.

Videobuster hat alle Ally-Staffeln auf DVD + viele, viele andere Serien und Filme mehr. Auch die allerneusten.

Einfach anmelden und ab EUR 9,90 pro Monat bekommst Du nach und nach alle Titel, die Du Dir in einer Wunschliste zusammenstellst, per Post zugesandt.

Du darfst sie so lange behalten, wie Du möchtest, solange der Monatsbeitrag bezahlt wird. Kein Streß beim anschauen, kein Nachzahlen, nichts.

Inzwischen kann man auch vollkommen ohne Abonnement oder Wunschliste einfach für sieben Tage ein oder zwei Filme nach Hause bekommen. Das ganze bereits ab EUR 4,90.

Wenn Du die DVD nicht mehr haben möchtest, einfach in den jeweils beiliegenden Umschlag stecken und in den nächsten Briefkasten werfen. Porto ist auch schon bezahlt.

» Schau doch mal rein unter www.videobuster.de