Bookmarken

Ally McBeal im TV

ab dem 09.09. immer montags bei sixx, sogar zu angenehmer Uhrzeit, 20:15 Uhr

Folge 5.12 * Chef-Sache

  • Originaltitel: The New Day
  • Erstausstrahlung: USA * 11.02.2002 D * 28.01.2003
  • Drehbuch: David E. Kelley
  • Regie: Bethany Rooney

Ally gibt ihr Bestes, um die versäumte Zeit mit Maddie aufzuholen und um eine perfekte Mutter zu werden. damit treibt sie aber Maddies Lehrer und Kindermädchen in den Wahnsinn, weil sie zu hohe Anforderungen an alle stellt. Und als wäre die Mutterrolle nicht schon anstrengend genug, kommt Richard auch noch mit dem Vorschlag den Kanzleinamen in 'Fish & McBeal' zu ändern, weil John nicht mehr Partner in der Kanzlei sein möchte. Richard meint, daß Ally genau die richtige für den Job wäre, was natürlich Nelle sehr wütend macht, da sie ja schon immer sehr gerne Partner werden wollte.

Gastrollen:
Jon Bon Jovi – Victor Morrison, Julia Campbell – Kelly Bridgman, Albert Hall – Richter Seymore Walsh, John Aylward – Owen Cobb, Nancy Lenehan – Direktorin Deborah Harkness, Lily Knight – Mrs. Nichols (Maddies Lehrerin), Sängerinnen (Ikettes) – Sy Smith, Melanie Taylor, Renee Goldsberry, Brandon Michael DePaul – Jackson, Earl K. Kim – Vorsitzender der Jury

Musik in dieser Folge:

  • Gimme, Gimme Good Lovin', (Crazy Elephant), performed by Vonda Shepard
  • “Leave it To Beaver” theme music (instrumental)
  • Thank Heaven For Little Girls, (Loewe/Lerner), performed by Vonda Shepard
  • Thank Heaven For Little Girls, (Loewe/Lerner), performed by Vonda Shepard (fast)

DVDs und Videos der 5. Staffel

Ally-DVDs preiswert über's Internet ausleihen

Die Ally-DVD-Boxen sind Dir zu teuer, um sie zu kaufen und in Deiner Stammvideothek kann man sie sich nicht ausleihen?

Dann ist das hier ein Super-Service für Dich. Funktioniert, wie fast alles heutzutage, über das Internet.

Videobuster hat alle Ally-Staffeln auf DVD + viele, viele andere Serien und Filme mehr. Auch die allerneusten.

Einfach anmelden und ab EUR 9,90 pro Monat bekommst Du nach und nach alle Titel, die Du Dir in einer Wunschliste zusammenstellst, per Post zugesandt.

Du darfst sie so lange behalten, wie Du möchtest, solange der Monatsbeitrag bezahlt wird. Kein Streß beim anschauen, kein Nachzahlen, nichts.

Inzwischen kann man auch vollkommen ohne Abonnement oder Wunschliste einfach für sieben Tage ein oder zwei Filme nach Hause bekommen. Das ganze bereits ab EUR 4,90.

Wenn Du die DVD nicht mehr haben möchtest, einfach in den jeweils beiliegenden Umschlag stecken und in den nächsten Briefkasten werfen. Porto ist auch schon bezahlt.

» Schau doch mal rein unter www.videobuster.de